Mittwoch, 13. Mai 2015

Vorausblick: "Ant-Man"

Klein, aber oho ...


"Ant"-Man ist nicht einer der ersten Namen, der einem in den Sinn kommt, wenn man an das Marvel-Universum denkt. Die Comic-Version von "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" bekommt nun einen eigenen Film.

Der Größe und Stärke verändernde Kampfanzug geht auf Wissenschaftler Hank Pym zurück, der von Stan Lee, Larry Lieber und Jack Kirby erdacht wurde. Später bedienten sich seine Erben wie Scott Lang und Eric O'Grady der Technologie um die Identität von "Ant"-Man weiterzuführen.

Dabei spielte der Ameisenmann durchaus eine gewichtige Rolle im "Avengers"-Universums, dessen Hintergrundgeschichte sich jedoch - wie die der meisten Superhelden - oft verändert und nun für das Kino erneut aufgearbeitet wird. Schließlich war es ursprünglich "Ant"-Man und nicht Tony Stark, der Ultron, einem der widerspenstigsten Gegner der Superhelden erschuf.


Inhaltlich ist über den Film - abseits von dem, was die beiden Trailer enthüllen - noch nicht viel bekannt. Allerdings werden wohl Trickbetrüger Scott Lang und Mentor Hank Pym als Duo zu sehen sein. Gemeinsam müssen sie die einzigartige Technologie des Schrumpfanzugs beschützen und einen spektakulären Diebeszug planen.

Gespielt wird die Titelrolle Scott Lang von Paul Rudd und Hank Pym von keinem geringeren als Michael Douglas. In weiteren Rollen sind Evangeline Lily und Corey Stoll zu sehen. Zur Crew gehören neben Regisseur Peyton Reed auch der Kamera-Mann von "Titanic" Russel Carpenter und der "Special-Effects"-Supervisor der "Avengers" Dan Sudik.

Geplant ist der Release für Juli 2015 ...
___________________________________________________________________________________

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen