Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostern

Frohes Hasen- und Eierfest!


Kleine Anekdote am Rande: Warum suchen wir eigentlich Eier und lassen sie von Hasen verstecken?

Grund ist der Kult um die heidnische Göttin der Morgenröte, wovon sich auch der Name des Osterfests ableitet. Altgermanisch stand das Wort Ausro für Morgenröte, im Altenglischen wurde das zu Eostre, Eastre und im Althochdeutschen schließlich zu Ost(a)ra. Vermutlich bezeichnete es ursprünglich ein Frühlingsfest der Germanen, denn das Feiern wir alle an dem Datum.

Dass irgendein Messias gekreuzigt wurde und wieder auferstanden ist, spielt in der Tradition dieses Datums eher eine untergeordnete Rolle. Es geht um die Auferstehung des Lebens im Zyklus der Jahreszeiten, von denen viele heidnische Religionen bestimmt wurden. Man siehe nur die zyklische Geschichte um Ragnarök in der nordischen Mythologie. Das Ende war immer von einem Neuanfang bestimmt.

In diesem Sinne genießt die ersten (warmen) Sonnenstrahlen, die aufblühenden Magnolien und das lange Wochenende :)

___________________________________________________________________________________
- Ostern

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen