Freitag, 27. Februar 2015

Vorausblick: Avenger 2 - Age of Ultron

Age of Ultron - Marvels Terminator?




Marvel besaß immer ein Fable für fiese Roboter und Nazi-Schurken in Comics. Das darauf basierende Kinoversum wächst mit jedem Blockbuster, den die Studios abliefern. Qualitativ sind dabei z.B. mit "Captain America - The Wintersoldier" und "Guardians of the Galaxy" sehr gute und eine Masse an passablen Filme, die man im Kino genießen und anschließend vergessen kann.

Scarlett Johansson als Black Widow (Quelle: Disney Presseservice)
Die "Avengers" gehen am 23.04.2015 in die zweite Runde. Joss Whedon nimmt sich abermals der Materie an. Mit gutem Popcorn-Kino hat Marvel vor einigen Jahren seine mächtigsten Helden - zumindest die, an denen sie noch die Reste besitzen - zusammenkommen lassen. Ein spontanes Projekt war das nicht. Die Handlung wurde mühevoll durch die Einzelfilme der Superhelden aufgebaut und konstant weiter entwickelt. Als Zuschauer fallen nicht nur Kameo-Auftritte Stan Lees und die ominösen Endcredit-Scenes ins Auge, sondern auch die Anspielungen und Kreuzverweise innerhalb des Marvel-Universums auf.

"Age of Ultron" setzt am Ende der Handlung von "Captain America - The Wintersoldier" an und steigt mit der Jagd auf die Geheimorganisation Hydra ein, die sich in S.H.I.E.L.D. breit gemacht hatte. Im Rahmen dieser Taten reaktiviert "Iron Man" ein geheimes Friedensprogramm und erschafft dabei die künstliche Intelligenz Ultron, der schließlich die Menschheit zu vernichten droht.

Aaron Taylor Johnson  und Elizabeth Olsen
(Quelle: Disney Presseservive)

Im Cast findet man die bekannten Gesichter aus dem ersten Teil in ihren prägnanten Rollen wieder:


Erster Blick auf Ultron
Man darf gespannt sein ...

@LeO
___________________________________________________________________________________
- Der Wiki-Artikel
- "Age of Ultron" auf filmstarts.de
- Der ursprüngliche Ultron
-  "Supervillain-Background" von "watchmojo.com"
- Breakdown des Trailers durch "Emergency Awesome"
- "Honest Trailer" von "Screen Junkies" zu "The Avengers"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen