Samstag, 4. Oktober 2014

Was ich diesen Sommer getan habe ... Teil I: Usedom



Im August war ich für ein paar Tage auf Usedom im Urlaub mit meiner Familie. Heringsdorf, eines der drei Kaiserbäder Usedoms, bot viele Reize für das Auge eines Hobby-Fotografen. Dort stolperten wir in das 2. Heringsdorfer Body-Painting-Festival, was mich als Fantasy-Art-Fan sofort fesselte. Insgesamt machte ich zwei Speicherkarten voll und war gezwungen zwischendurch ins Hotel um Platz für neue Bilder zu machen. 

Eva Marie Schulz belegte mit ihren Töchtern den ersten Platz
Um die Muschel herum waren Zelte aufgebaut worden, in denen man den Künstlern beim Bemalen schöner Körper den ganzen Nachmittag lang zusehen könnte. Wenn man denn die Geduld aufbrachte, konnte man großartige Gemälde beim Wachsen beobachten. Am frühen Abend wurden die fertigen Modelle auf der Hauptbühne präsentiert und Sieger gekürt. Auch wenn es schwer fiel unter den großartigen Modellen und Künstlern zu entscheiden und am Ende die Anstrengung und das windige Wetter allen Beteiligten zu schaffen machte, lohnte sich der Aufwand und ermöglichte faszinierende Einblicke in eine eher unbekannte Kunstrichtung. Seht selbst :)


 


            






























@LeO

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen