Sonntag, 27. Oktober 2013

Macht Glauben selig?


Nach einer längeren Religionsdebatte gestern mal wieder Blut am Thema geleckt. Hier eine interessante aktuelle Diskussionsrunde aus dem SWR im Fahrwasser des Skandals um Tebartz van Elst, die sich aber um existenzielle Fragen des Glaubens, der Kirche und der Religion dreht. Philipp Möller, der Pressesprecher der GBS, den man aus vergangenen Talkrunden eher als hitzköpfig in Erinnerung hat, tritt viel ruhiger auf als man ihn aus früheren Runden gewohnt ist. Nicht zu seinem Nachteil. Seine Argumente werden deutlicher und handfester. Sehr empfehlenswert für alle, die sich für die Thematik interessieren.


http://www.youtube.com/watch?v=Wau3jhvFdWM

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen