Sonntag, 5. August 2012

Hallo zusammen!

Du weißt, dass du Christopher Nolan-Fan bist, wenn dir Michael Caine im Traum einen Vortrag hält, wie man eine größere Sache am besten angeht: Vielleicht ist es besser, sich nicht den Gipfel eines Berges vor Augen zu halten, sondern einen Fuß vor den anderen zu setzen. Ich weiß nicht, ob dieser Satz aus einem Film oder einem Buch stammt, ich denke eher nicht. Doch was zählt ist, dass er einen gewissen Wahrheitsgehalt besitzt. Dieser Blog heißt Tiresias - ein blinder Seher in den Epen der Antike -, weil es sich dabei, um das Alter Ego meines Protagonisten handelt. Näheres will ich dazu noch nicht enthüllen, doch für Interessierte werden auch noch Infos kommen, denn der Blog wird auch eine Art Schreibtagebuch für das, was ich mir vorgenommen hab darstellen.
Ich habe die Geschichte im Kopf und kämpfe nur mit dem inneren Schweinehund, um sie auf Papier zu bringen. Die Geschichte hat potenzial, denke ich. Das Potenzial, die gescheiterte davor wieder ins Leben zu holen. Nun hoffen wir, dass sich mit einer neuen Taktik die Schreibblockade besiegen lässt. Schritt für Schritt.

Zum Einstieg, ein paar Fotos, die schon ein paar Tage alt sind. Während eines Fototrips im Bochumer Tierpark geschossen;)








1 Kommentar:

  1. Hervorragend. Find ich gut. Die Bilder sind doch schön geworden.

    AntwortenLöschen